1086 Titel

zu den Filteroptionen
Suche nach: Autor / Beteiligte = Österreich und Sammlung = Retrodigitalisierung_Druckwerke
 
1086 Treffer
  • Titelblatt

    Abänderungs-Antrag des Abgeordneten Hein zu dem verbesserten Antrage des Abgeordneten Hans Kudlich

    Die hohe Reichsversammlung wolle beschließen: Erstens. Daß die Einschränkung der persönlichen Freiheit durch das Band der persönlichen oder dinglichen Unterthänigkeit aufzuhören hat. Zweitens ...
    Hein, Franz von ; Löhner, Ludwig von ; Helfert, Joseph Alexander von ; Polaczek, Wilhelm ; Berger, ... ; Sadil, Ligor ; Popiel, Michael ; Pillersdorf, Franz Xaver von ; Ingram, Johann ; Mussil, Franz ; Nagele, Cajetan
    [S.l.], [s.a. ca. 1848]
  • Titelblatt

    Abänderungs-Antrag des Abgeordneten Pitteri, zu dem Antrage des Abgeordneten Kudlich wegen der Aufhebung des Unterthans-Verhältnisses

    Die Theilung des Eigenthums in das Obereigenthum, und in das Nutzungseigenthum ist bekanntlich eine Störung der Freiheit, mit dem Eigenthume nach Belieben zu verfügen ...
    Pitteri, Johann Baptist
    [S.l.], [s.a. ca. 1848]
  • Titelblatt

    Abänderungs-Antrag des Abgeordneten Trojan im Unterthanswesen

    Erstens. Die politische Gleichstellung aller Staatsbürger vor dem Gesetze hat fortan als Grundgesetz des österreichischen constitutionellen Kaiserstaates zu gelten. Zweitens ...
    Trojan, Alois Pravoslav ; Bodnar, Michael ; Ullepitsch, Carl ; Kaim, Johann ; Peitler, Franz
    [S.l.], [s.a. ca. 1848]
  • Titelblatt

    Abänderungs-Antrag von Mathias Herndl

    Die hohe Reichsversammlung wolle beschließen: Daß nach dem §. 2 des Kudler'schen Verbesserungs-Antrages nachzusetzen sei: "und ohne aller Entschädigung von Seite des Landmannes aufzuhören haben." Bei dem §. 4 solle zugesetzt werden: "Dafür können dieselben vom Staate eine billige Entschädigung ansprechen."
    Herndl, Mathias ; Kudler, Joseph
    [S.l.], [s.a. ca. 1848]
  • Titelblatt

    Abänderungsantrag des Abgeordneten Gleisbach

    Fünftens. Daß jene Concurrenz- und ähnlichen Beitragspflichten, welche aus den Obereigenthums- und Zehentrechtsbezügen, auf welchen sie haften, aufzuhören haben
    Gleispach, Karl Josef von
    [S.l.], [s.a. ca. 1848]
  • Titelblatt

    Abänderungsantrage des Abgeordneten Haimerl zum Kudlich'schen Antrage rücksichtlich der Aufhebung der Unterthänigkeit

    Die hohe Reichsversammlung wolle beschließen: a) daß die bisher in den meisten österreichischen Staaten bestandenen Unterthänigkeits-Verhältnisse mit ihren Folgen jedenfalls aufzuhören haben ...
    Haimerl, Franz Xaver
    [S.l.], [s.a. ca. 1848]
  • Titelblatt

    Abschrift. Lieber Fürst Windischgrätz!

    In Anbetracht der gegenwärtigen Zeitumstände, wo in der Hauptstadt der offenen Aufruhr an die Stelle der gesetzlichen Ordnung getreten ist ... bleibt Mir zu Meinem innigen, tiefgefühlten Bedauern kein anderes Mittel übrig, als durch die Gewalt der Waffen der Auflehnung gegen das Gesetz und den Uebergriffen einer schrankenlosen Anarchie entgegen zu treten ... ; Olmütz den 16. Oktober 1848
    Ferdinand <I., Österreich, Kaiser> [Unterzeichner] ; Wessenberg, Johann Philipp von [Unterzeichner] ; Windischgraetz, Alfred zu [Adressat]
    [S.l.], 1848
  • Titelblatt

    Abstimmungs-Antrag des Abgeordneten Lasser

    Erstens. Die Unterthänigkeit und das schutzobrigkeitliche Verhältniß ist sammt allen diese Verhältnisse normirenden Gesetzen aufgehoben. Zweitens ...
    Lasser von Zollheim, Josef ; Kautschitsch, Mathias ; Smolka, Franz ; Kudlich, Hans
    [S.l.], [s.a. ca. 1848]
  • Titelblatt

    Abstimmungsfragen zum Antrage des Abgeordneten Kudlich

    Einleitung. Die Grundlage der Abstimmung bilden die Anträge der Abgeordneten ...
    Kudlich, Hans
    [Wien] : Aus der k. k. Hof- und Staatsdruckerei, [s.a. ca. 1848]
  • Titelblatt

    Die academische Legion, die National-Garde und die uniformirten Bürger Wiens an das Militair. Freunde! Brüder!

    Das Geschick der jüngsten Zeit hat uns leider zu wiederholten Malen in scheinbar feindlicher Haltung einander gegenüber gestellt ... Hoch die Freiheit! Blut und Gut für den, der, sie uns gegeben, für unseren allgeliebten Kaiser Ferdinand!
    Wien / Akademische Legion ; Wien / Nationalgarde
    [S.l.], 1848