Städtepolitik in der Europäischen Union : ein Handbuch / Herausgeber: Magistratsabteilung 18, Stadtentwicklung und Stadtplanung, [...]

Titelaufnahme

Zusammenfassung

Mehr als zwei Drittel der europäischen Bevölkerung leben in städtischen Gebieten. Städte sind Zentren der wirtschaftlichen Entwicklung, der Innovation und Beschäftigung, der wissensbasierten Wirtschaft und Anziehungspunkt für Menschen unterschiedlicher Herkunft und Interessen. Städte liefern daher einen wesentlichen Beitrag, die Ziele der europäischen Union hinsichtlich Beschäftigung, globalen Wettbewerbs, Bildung sowie Energie und Umwelt zu erreichen. Dem eigentlichen Nachschlagewerk in diesem Handbuch ist ein kurzes Kapitel vorangestellt, das einen Überblick über die städtische Dimension im Kontext der Europäischen Union zeichnet. Der zweite Abschnitt - der Kern dieses Fachbuches - ist speziell als kompaktes und effizientes Nachschlagewerk für Stadtplanung konzipiert.Der dritte und letzte Abschnitt dieses Handbuchs befasst sich mit dem aktuellen Diskurs zur Stadtentwicklung in Europa aus unterschiedlichen nationalen Perspektiven. Grundlegender Anspruch dieser Publikation ist es, die Schnittstellen zwischen EU-Politiken, städterelevanten Themen und dem derzeitigen Diskurs aufzuzeigen. Das Handbuch erhebt aufgrund der Komplexität und Vielschichtigkeit des Themas nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Es bietet jedoch dem Leser eine kompakte Zusammenfassung der aktuellen Debatte - sowohl aus europäischer als auch aus nationalstaatlicher Perspektive.

Lizenz-/Rechtehinweis