Integration im öffentlichen Raum / Herausgeber: Magistratsabteilung 18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung ; Projektdurchführung [...]

Titelaufnahme

Zusammenfassung

In den letzten Jahren gab es intensive Bemühungen sowohl die Qualität öffentlicher Räume neu zu untersuchen als auch eine Neuinterpretation des öffentlichen Raumes auf einem kleinräumigen Maßstab vorzunehmen. Konkrete Überlegungen zum öffentlichen Raum wurden auch im Stadtentwicklungsplan 2005 vorgestellt. Diese Ideen reichen von geschlechtsspezifischen Lösungsmodellen über Vorstellungen von Potentialen zur Verbesserung des Nutzungsangebotes (unter anderem Mehrfachnutzung) bis hin zu Vorschlägen für das Handlungsfeld eines Freiraumverbundes.Ein Befund schien aus Sicht der Stadtforschung ausständig zu sein: Wie sieht der Brückenschlag zwischen einer sozialwissenschaftlichen und einer planungstheoretischen Betrachtung öffentlicher Räume, deren Gestaltung durch Städtebau und soziale Prozesse aus, damit diese später den spezifischen Anforderungen unterschiedlicher sozialer Milieus und Lebensstile entsprechen können.Diese Betrachtung, die nun in Form dieses Berichts vorliegt, soll relationale Zusammenhänge von der NutzerInnen-Perspektive bis hin zu Vorstellungen und Praktiken der Stadtentwicklung und Stadtplanung miteinbeziehen und daraus "integrationsrelevante" Faktoren und Handlungsempfehlungen ableiten.

Lizenz-/Rechtehinweis