Draufsetzen : 19 Dachausbauten realisiert, projektiert ; Katalog zur Initiativausstellung der GB 16 im Auftrag der MA 25 [...]

Titelaufnahme

Zusammenfassung

Ein Drittel des gesamten Wiener Gebäudebestandes (rund 32.000 Gebäude) stammt aus der Zeit von 1848 - 1918, der Gründerzeit. Die großteils nicht ausgebauten Dachböden stellen eine massive Wohnraumreserve, in zumeist gut erschlossenem Stadtgebiet, dar. Beim Ausbau der Wiener Dachlandschaft treffen jedoch wirtschaftliche, ästhetische, denkmalpflegerische und politisch-strategische Bestrebungen aufeinander. Der Dachausbau entspricht dem Ideal der sanften Stadtverdichtung und stellt die städtische Antwort auf das Einfamilienhaus im Grünen dar.

Lizenz-/Rechtehinweis